Kategorie: Material

Warum der Heidelberger Katechismus immer noch wichtig ist

Es ist wichtig, dass der Heidelberger Katechismus nicht alleine auf einige Personen reduziert wird, weil er von Anfang an von der gesamten Theologischen Fakultät der Universität in Heidelberg angenommen worden ist und somit nicht nur Ursinus und Olevianus hinter ihm standen. Vielmehr repräsentiert er die Lehre der damaligen Kirche.

Den ganzen Beitrag lesen

Warum tägliche Bibellese?

Sind Sie ein wirklicher Christ? Oder fragen Sie sich, wie Sie in tiefere Gemeinschaft mit Gott kommen können? Dann ermutige ich Sie täglich Zeit in das Bibelstudium zu investieren. Dazu haben wir im freien Westen noch immer Gelegenheit, sei es für uns alleine oder im Familienverband. Es ist unsere feste Überzeugung, dass es das Beste ist, was ein Mensch tun kann, Zeit mit dem Erforschen des göttlichen Wortes zu verbringen.

Den ganzen Beitrag lesen

Das Wort wurde Fleisch

Wer ist Jesus? Fast jeder Erwachsene hat sich irgendeine Meinung über Jesus gebildet. Diese kann ober ächlich, uninformiert oder völlig häretisch sein. Jedoch zählt die Wahrheit über Jesus, nicht eine bloße Meinung … und sie zählt ewig. Wer sich Christ nennt, bekennt damit, dass er Christus als sein Jünger nachfolgt. Er hat eine Christologie – eine Lehre von Christus –, die seine Au assung von Christus widerspiegelt. Diese Christologie kann stillschweigend oder deutlich zum Ausdruck gebracht werden.

Den ganzen Beitrag lesen

© 2017 Reformations-Gesellschaft-Heidelberg e.V.& Theme erstellt von Anders Norén